Über uns

   Fischen in der Traun seit 1964



Der ASV Marchtrenk wurde im Jahre 1964 von einer Handvoll Marchtrenker Fischern, die nicht nur für das Fischen, sondern auch für die Fischereiwirtschaft viel übrig hatten, gegründet. Einer der wichtigsten Gründungsmitglieder war der damalige Wirt und zugleich Besitzer des Gasthauses Ufermann, welches man mit Fug und Recht auch die Geburtsstätte des Vereins nennen darf. Es war der legendäre "Ufermann-Toni", der Herr Anton Auer samt seiner uns bis heute in Erinnerung gebliebenen Gattin Klara und seiner Tochter Helga, die dem Verein ab der Gründung ein wichtiges Fischwasser in der Traun zur Verfügung stellten (verpachteten) und somit ein wichtiges Standbein lieferten, nämlich das heutige "Einser-Wasser" der Traun in Marchtrenk.

Die Heimat des Vereines war über viele Jahrzehnte das Gasthaus "UFERMANN", nach dessen Verkauf im Oktober 2022 ist unser neues Vereinslokal der Gasthof Roitmeier, Welser Straße 8, im Zentrum in Marchtrenk.

Zurück in die 60er-Jahre:
10 Marchtrenker gründeten also den Verein im Jahre 1964, und der Zweck des Vereins bestand damals wie auch heute darin, die Traun dadurch, dass der Verein in seine eigenen und auch in den dazugepachteten Fischweiden passende Traunbesätze einbringt (der besteht zurzeit aus Regenbogen- und Bachforellen, manchmal auch aus Saiblingen und Weißfischen, die für die Traun ja ganz besonders wichtig sind, um das Wasser lebendig zu machen) für den Sportfischer attraktiv und befischbar zu machen.

In den dazwischenliegenden Jahren ist der Verein auf die stattliche Zahl von ca. 30 Mitgliedern angewachsen, und diese Zahl ist für uns insofern eine Magische, als wir glauben, einerseits bei unseren sehr umfangreichen Arbeiten rund um die Fischereiwirtschaft gerade halt das Auslangen zu finden, andererseits bei den gesellschaftsfördernden Veranstaltungen uns nicht gegenseitig auf die Zehen zu steigen. Außerdem: unsere Fischgewässer vertragen nur eine bestimmte Anzahl an Vereinsmitgliedern.

Vereinseigene Kontrollorgane schauen immer wieder darauf, dass ein waidgerechtes Angeln im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Regeln erfolgt und dass der Umweltschutzgedanke nicht zu kurz kommt.

Für unsere Gewässer gibt es zu sehr moderaten Preisen Jahres-, Halbjahres-, Jugendjahres- und Tageskarten, die jederzeit von jedermann erworben werden können.

Seit Februar 2018 führt den Verein Herr Jürgen Pichler, der von Herrn Gerhard Keppelmüller die Obmannstelle übernahm, mit 8 Ausschussmitgliedern, aber auch mit 19 weiteren Vereinsmitgliedern, ohne die das Funktionieren des Vereines ja gar nicht möglich wäre, die Geschicke des Vereines.

Die 8 Ausschussmitglieder sind die Herren
Josef Grüblinger, Gerhard Keppelmüller, Ewald Jungmeier, Herbert Reisinger, Michael Führer, Gregor Sonnenwald, Walter Mack, Markus Korp.

Aktive Mitglieder des Vereines sind
Klaus Heimann, Fritz Rohrer, Peter Schneider, Karl Wimmer, Martin Henning, Roman Rohrhuber, Peter Ofner, Jürgen Reisinger, Johann Rohrer, Manfred Ramaseder, Erwin Emminger, Manfred Eichinger, Anita Sonnenwald, Reinhard Fuka, Robert Aufreiter, Franz Slezak, Oliver Santner, Hannes Löffler und Joachim Goretzki.

Ehrenobmann ist Hr. Klaus Heimann.

Ehrenmitglied ist unser Altbürgermeister Fritz Kaspar.


Aktuell für das Jahr 2023

Du kannst zu uns gehören .....

Wenn wir am 1.Mai zum Anfischerfest an die Traun einladen. Hier grillen wir unsere allseits beliebten Steckerlfische. Es gibt gekühlte Getränke und auch Bratwürstel und Pofesen. Aus der ganzen Umgebung kommen unsere zahlreichen Gäste. Für sie wird das Zelt aufgestellt, genügend Sitzplätze vorbereitet und alles organisiert.

Mach dir auch ein Bild unter www.asv-marchtrenk.at/veranstaltungen-2022

Du bist dabei, wenn wir beim Frühschoppenfischen in unserer Teichanlage schauen, wer wohl den größten Karpfen fängt. Oder du holst dir auch einfach zwischendurch deinen Karpfen aus einem der Teiche. Dort gibt es dann auch mal im Jahr einen Arbeitseinsatz, um das Ufer zu befestigen oder auszubessern.

Für unsere Lizenznehmer setzen wir jedes Monat frische Forellen in die Traun. Hier kannst natürlich auch du deine Angel auswerfen und jederzeit einen Fisch an Land ziehen. Petri Heil.

Wenn du möchtest, kannst du beim Schnupperfischen für Kinder im Rahmen des "Marchtrenker Ferienpass" dabei sein. So kannst du deine Kenntnisse vom Angeln an die nächste Generation weitergeben. Das macht richtig Spaß, denn unsere jungen Teilnehmer sind hier mit viel Begeisterung dabei.

Und dann bist du bei unserem Sommergrillfest dabei, gerne mit Partner und Familie. Das ist immer ein fröhlicher Fixpunkt im Kalender. Leckeres Gegrilltes, dazu verschiedene Salate und selbst gemachte Mehlspeisen als Nachtisch.

Abgeschlossen wird das Jahr mit einer lustigen Weihnachtsfeier, wo die Höhepunkte des Jahres nochmals besprochen, und dann schon wieder Pläne für das neue Jahr geschmiedet werden. Hört sich das gut an für dich?

Wir haben im Verein 4 - 5 Plätze frei.

Bewirb dich unter www.asv-marchtrenk.at/kontakt/

Wir freuen uns, dich kennenzulernen.



Gerhard Keppelmüller und Jürgen Pichler
Gerhard Keppelmüller und Jürgen Pichler

OBMANN                                       


Jürgen Pichler                                
Eichenstraße 4a
4614 Marchtrenk
Tel. 0664-9260421


Ausschußmitglied

Gerhard Keppelmüller